PV und BL Neubau / Sanierung Weinlandbrücken

» Beitrag melden

Abgabetermin: 26.02.2020

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 07.01.2020 | 080260 N04/08 Kleinandelfingen – Verzw. Winterthur; PV und BL Neubau / Sanierung Weinlandbrücken SIA-Phasen 41-53. Inkl. Geologie / Vermessung:

 

Im Rahmen des Programms zur Engpassbeseitigung auf dem Nationalstrassennetz soll die Nationalstrasse zwischen Kleinandelfingen und der Verzweigung Winterthur Nord auf 4 Streifen ausgebaut werden. Nachfolgend zum Ausbau wird die bestehende Infrastruktur instandgesetzt, damit künftig für den gesamten Abschnitt gleiche Unterhaltszyklen gelten.


Der Gesamtprojektperimeter verläuft vom Anschluss Kleinandelfingen bis zur Verzweigung Winterthur Nord und weist eine Länge von ca. 9.2 km auf. Das Projekt ist in die zwei Teilprojekte Brücke und Trassee gegliedert. Das ausgeschriebene Mandat betrifft den Teil Brücke mit Neubau der rund 420 m langen Weinlandbrücke Ost und Sanierung der rund 300 m langen Weinlandbrücke West.


Die ausgeschriebenen Leistungen umfassen u.a. die Phasen Ausschreibung / Offertvergleich, Unterlagen für die Ausführung, Bau inkl. BL, Inbetriebnahme und Abschluss.

Weitere Informationen unter Ziff. 4.5

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur Ost, Filiale Winterthur

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Geologie, Vermessungen