Projektleitung Umsetzung der Direktionsreform

» Beitrag melden

Abgabetermin: 09.08.2016

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 30.06.2016 | Im Rahmen der Motion 269-2015 hat der Grosse Rat des Kantons Bern den Regierungsrat beauftragt, die Aufgabenzuteilung unter den Direktionen zu hinterfragen und dem Grossen Rat eine Neugestaltung der Direktionen auszuarbeiten. Insbesondere werden Vorschläge für die Aufhebung der Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion sowie die Aufteilung der Gesundheits- und Fürsorgedirektion in zwei eigenständige Direktionen erwartet.

Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Leitung des Projektoffice für die Umsetzung des Projekts Direktionsreform. Dabei fallen folgende Hauptaufgaben an:

  • Führt operative Projektarbeiten im Auftrag der GPL durch, insbesondere:
  • Vorbereitung von Sitzungen mit Kernteam, GPL, DEL-RR-UDR, GSK und Regierungsklausuren
  • Aufbereitung der Grundlagen
  • Detailabklärungen mit den betroffenen Ämtern
  • Abbildung der Ressourcen der Ist- und Soll-Organisation
  • Technische Vorbereitung der Umsetzung
  • Kostenabschätzung der Implementierung
  • Kostenkontrolle des Projektes
  • Risikobeurteilung zum Projekt
  • Ergebnissicherung

Mit dem Angebot ist eine schriftliche Projektplanung zur Leitung des Projektoffice und Kernteams für das Projekt Umsetzung der Direktionsreform einzureichen. Diese Planung soll mit einer zweckmässigen Arbeits-, Ressourcen- und Vorgehensplanung sowie realistischen Meilensteinen ausgestaltet sein.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kantons Bern (JGK)

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.