Pradella - La Punt, Tiefbauarbeiten

» Beitrag melden

Abgabetermin: 10.05.2017

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 29.03.2017 | Die Swissgrid AG beabsichtigt, in den nächsten Jahren (2016-2019) die bestehende 380/220-kV-Leitung zwischen Pradella und La Punt auf eine 2x380-kV-Leitung auszubauen.


In der vorliegenden Ausschreibung für die Leitungssanierung Pradella - La Punt werden Fundamentverstärkungen beschafft. Die vorliegende Beschaffung beinhaltet die Abschnitte Los 1 Zernez bis La Punt (Oberengadin 2017/2018) und Los 2 Pradella bis Zernez (Unterengadin 2018/2019). Gesamthaft müssen 210 Einzelfundamente an 70 Masten verstärkt werden. Dies erfolgt jeweils in 3 Phasen:

  • Phase 1: Erstellung Baupisten
  • Phase 2: Verstärkung der Fundamente
  • Phase 3: Erstellen und Sanieren der Betonsockel (Im Folgejahr nach der Mastmontage)

Des Weiteren beinhalten die Arbeiten den Neubau zwei Mastfundamente (1A und 1B), sowie den Abriss des Mastfundamentes 1.


Die Tiefbauarbeiten wurden in zwei Lose aufgeteilt.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Swissgrid AG

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.