Plattform für Einzelmolekül-
Fluoreszenz-In-situ-Hybridisierung

» Beitrag melden

Abgabetermin: 11.11.2020

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 02.10.2020 | Plattform für die schnelle, automatisierte und hochdurchsatzfähige Einzelmolekül-Fluoreszenz-In-situ-Hybridisierung (smFISH):

 

Die EPFL beabsichtigt, eine Plattform für die schnelle, automatisierte und hochdurchsatzfähige Einzelmolekül-Fluoreszenz-In-situ-Hybridisierung (smFISH) für die School of Life Sciences (SV) zu erwerben, die vom Labor für Systembiologie und Genetik (UPDEPLA) organisiert wird. Die Ausrüstung wird dem neuesten Stand der Forschung zur Kontrolle der Genexpression und zu Regulationsmechanismen gewidmet sein :


Untersuchungen der Genexpression basierend auf der gleichzeitigen Messung mehrerer Gene an derselben Probe oder Gewebeschnitt durch zyklisches smFISH. Insbesondere umfasst dies:

  • Gewebe- und zelluläre Heterogenität.
  • Quantitative Modellierung der Genexpression und -regulation.
  • Explorative Charakterisierung einzigartiger Proben.
 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.