Planerwahlverfahren Neubau Schulanlage Dohlenzelg

» Beitrag melden

Abgabetermin: 15.08.2019 - 16:00 Uhr

Auftragsart: Wettbewerb

Archiv | 12.07.2019 | Der Standort Chapf-Dohlenzelg in Windisch deckt aktuell für die Gemeinde Windisch ein vielfältiges Angebot an Lehrmöglichkeiten ab. Aufgrund von pädagogischen und betrieblichen Aspekten und des umfassenden Sanierungsbedarfs des Bestandes hat sich die Gemeinde für den Ersatzneubau des bestehenden Schulhaus Dohlenzelg entschieden. Das heutige Schulhaus wird rückgebaut und auf dem Areal Dohlenzelg ist ein Neubau für die Primarschule mit Kindergarten und Doppelturnhalle zu planen. Mit einem Planerwahlverfahren soll ein geeignetes GP-Team evaluiert werden.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Gemeinde Windisch

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Architektur