Planerleistungen Perronhalle Basel PB

» Beitrag melden

Abgabetermin: 16.09.2016

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 28.07.2016 | Linie Nr. 500, Basel Instandsetzung Perronhalle Basel PB - Planerleistungen:

Die unter Denkmalschutz stehenden Perronhallen des Bahnhofs Basel SBB PB wurden in den Jahren 1902-1904 erbaut. Sie sind auf drei Seiten durch das Aufnahmegebäude (AG), das anschließende Dienstgebäude (DG Ost) sowie die neue Bahnhofpasserelle und das Postgebäude umschlossen. 1972 wurden die Perronhallen mit einem Zwischendach mit dem Postgebäude verbunden.

Heute ist der Korrosionsschutz der Hallendachkonstruktion und der Dacheindeckung in einem sehr schlechten Zustand. Die Pylone weisen teilweise Querschnittsverluste auf. Bei fortschreitender Korrosion ist die Tragsicherheit und Stabilität der Perronhalle gefährdet.

Übergeordnete Ziele, Qualitätsschwerpunkte:

  • Verlängerung der Lebensdauer um weitere 60 Jahre
  • Optimale Aufrechterhaltung des Bahnbetriebes und der Kundenanlagen während der Bauphase
  • Erhaltung des historischen Erscheinungsbildes
  • Gewährleistung der Tragsicherheit und Stabilität der Perronhallen
Bedarfsstelle/Vergabestelle:

Schweizerische Bundesbahnen SBB

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Planungen, Architektur