Planerleistungen Instandsetzung Rheinbrücke

» Beitrag melden

Abgabetermin: 02.08.2019

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 14.06.2019 | Instandsetzung B-015 Rheinbrücke / B-9417 PU-Rheinbrücke / LSA Ersatz; Planerleistungen:

 

Die 1977-1978 realisierte Fridolinsbrücke (B-015) von Stein (AG) nach Bad Säckingen (Deutschland) überquert den Rhein als 240 m lange dreifeldrige Spannbetonbrücke mit 13 bis 16 m Breite. Die im Randfeld gelegene Hauptspannweite beträgt bedingt durch die Schifffahrt 106 Meter. Die Rheinbrücke wird bauherrenseitig durch den Kanton Aargau betreut, das angrenzende Bundesland Baden-Würtemberg partizipiert an den Erhaltungskosten.


Auf Schweizer Seite ist eine Personenunterführung (PU Rheinbrücke; B-9417) integriert. Die Finanzierung dieser PU Rheinbrücke wird durch den Kanton Aargau und die Gemeinde Stein (AG) getragen.


Es wurde 2015 eine Überprüfung und 2018 ein Massnahmenkonzept erarbeitet. Diese dienen mit ihren Berichten als Grundlage für die geplante Bauwerksinstandsetzung.


Mit dieser Ausschreibung wird ein Planer für die Ingenieurleistungen ab SIA Teilphase 32, Bauprojekt («Massnahmenprojekt») bis und mit SIA Teilphase 53, Inbetriebnahme/Abschluss beschafft.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Kanton Aargau, vertreten durch Departement Bau, Verkehr und Umwelt

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.