Objektbewachung und
Parkplatzbewirtschaftung Universität Bern

» Beitrag melden

Abgabetermin: 19.07.2017

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 07.06.2017 | Im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung wird die Objektbewachung und die Parkplatzbewirtschaftung per 1. Januar 2018 an der Universität Bern neu organisiert und vergeben.


Die Objektbewachung beinhaltet 11 Areale der Universität Bern, auf welchen in der Nacht zwei bis vier Kontrollrundgänge stattfinden. Die Objekte befinden sich vorwiegend in der Länggasse (Stadt Bern). Die Kontrollrundgänge finden auf gewissen Arealen mit Hunden statt.


An diversen universitären Standorten finden Parkplatzkontrollen statt. Zusätzlich sind an drei Standorten regelmässig die Ticketautomaten zu leeren und das Geld der Bank zu überbringen. Zur Parkplatzbewirtschaftung gehören zudem das Inkasso von Parkbussen inklusive das Erstellen von Strafan-zeigen, das Wahrnehmen von Gerichtsterminen sowie die Abrechnung und Überweisung der Einnahmen an die Auftraggeberin.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Universität Bern

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.