Neubau Zürcher RehaZentren, Klinik Wald

» Beitrag melden

Abgabetermin: 31.07.2020 - 17:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 19.06.2020 | Die Zürcher Rehazentren möchten aus betrieblichen und ökonomischen Gründen einen Neubau an neuem Standort auf der Krete des Faltigbergs erstellen. An der Stelle des heutigen Verwalterhauses soll der sechs- bis sechseinhalbgeschossig in Erscheinung tretende Klinikneubau entstehen.


Ziel des Projektwettbewerbes ist es, ein qualitativ hochstehendes Projekt für einen zeitgemässen Neubau der Klinik Wald zu erhalten, welcher den Bestand einer modernen, hochwertigen Rehabilitationsklinik gewährleistet und sich optimal in die Landschaft integriert. Aus Wirtschaftlichen sowie Betriebswirtschaftlichen Gründen ist eine kompakte Bauweise erstrebenswert. Mit dem Neubau soll die für den Betrieb und die Patienten ungenügende Situation behoben werden. Der Neubau soll ein Gefühl von „Zuhause“ und keine Spitalatmosphäre übermitteln. Die Aufgabe beinhaltet die architektonische Gestaltung sowie eine gute, landschaftsverträgliche Einordnung des Neubaus in die Gesamtanlage.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Stiftung Zürcher RehaZentren, Klinik Wald

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.