Neubau LSA K089 Viktoriaplatz

» Beitrag melden

Abgabetermin: 16.02.2021

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 06.01.2021 | Der vierarmige Knoten Viktoriaplatz ist heute ungeregelt. Grundsätzlich gilt Rechtsvortritt, jedoch sorgt die den Platz querende Tramline 9 für schwer erfassbare Vortrittsverhältnisse. Im Rahmen der Gleissanierung Breitenrain wird der Knoten bereits 2021 zu einem Kreisel umgebaut. Die Erstellung der LSA erfolgt in zwei Phasen / Etappen:

  • In der ersten Phase wird der bestehende Knoten mit Rechtsvortritt zu einem Kreisel umgebaut. Das Tram verkehrt durch die Kreiselmitte und muss mittels einer Bedarfs-LSA gesichert werden.
  • In der zweiten Phase wird der Knoten um den Tramast Ostermundigen und ein Dienstgleis ergänzt (Tram Bern Ostermundigen TBO). Die Bedarfsanlage Anlage muss dazu erweitert werden.
Bedarfsstelle/Vergabestelle:

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün, Abteilung Tiefbauamt

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.