Neubau Gymnasium Burgdorf

» Beitrag melden

Abgabetermin: 13.12.2019

Auftragsart: Wettbewerb

Archiv | 28.06.2019 | Projektwettbewerb Bildungscampus Burgdorf, Neubau Gymnasium Burgdorf


Neubau Gymnasium Burgdorf als Erweiterung des bestehenden Gymnasiums. Eine Nutzfläche von rund 3740 m2 HNF soll in einem Neubau oder in Kombination mit dem bestehenden Ergänzungsgebäude geschaffen werden.


Gesucht wird das städtebaulich, funktional und architektonisch beste Projekt mit einem Bearbeitungsteam mit den Fachkompetenzen, Architektur und Landschaftsarchitektur
für die Projektierung, Ausschreibung und Realisierung der Neubauten des Gymnasiums Burgdorf.
Wesentiche Zielsetzungen sind:

  • Schaffen von bedürfnisgerechten räumlichen Strukturen mit einer angemessenen nötigen Nutzungsflexibilität, um den wechselnden Anforderungen eines zeitgemässen und zukunftsfähigen Schulbetriebs auch mittel- bis langfristig gerecht zu werden.
  • Schaffung einer identitätsstiftenden Wirkung der Bauten unter Berücksichtigung der zu erzielenden Gesamtwirkung des Gymnasiums Burgdorf, im Kontext der Umgebung sowie der geschützten historischen Gebäude auf dem Gsteighügel und des Quartiers.

Gefragt sind robuste, langfristig gut nutzbare Bauten mit hohem Gebrauchswert, herausragender Wirtschaftlichkeit und vorbildlicher Energieeffizienz.


Zeitgleich wird der Projektwettbewerb "Neubau Technische Fachschule Bern" durchgeführt.
Die separate Publikation erfolgt gleichzeitig.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern / Amt für Grundstücke und Gebäude

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.