Neubau „Zentralgefängnis
Kanton Solothurn“, Flumenthal

» Beitrag melden

Abgabetermin: 18.12.2020 - 17:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 06.11.2020 | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren des Neubaus „Zentralgefängnis Kanton Solothurn“, Flumenthal:

 

Der Kanton Solothurn, vertreten durch das Hochbauamt, veranstaltet einen Projektwettbewerb für den Neubau eines Zentralgefängnisses auf dem Areal „Im Schachen“ in der Gemeinde Flumenthal, SO. Am Standort Flumenthal soll neben der bestehenden Justizvollzugsanstalt eine Gesamtanlage mit 150 Plätzen und der dazugehörigen Infrastrukturen geplant und realisiert werden. Dabei sind 3 Haftregime im Einzel- und Gruppenvollzug vorgesehen. Zudem muss die Erweiterungsmöglichkeit von 20 Plätzen nachgewiesen werden.


Mit dem Qualitätsverfahren soll eine wirtschaftlich und funktional überzeugende sowie ortsbaulich und architektonisch zeitgemässe Lösung für ein modernes Zentralgefängnis gefunden werden.


Dienstleitungsauftrag für Planungsbüros Fachrichtung Architektur und Fachplaner, BKP 291

Das detaillierte Wettbewerbsprogramm befindet sich in den Ausschreibungsunterlagen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Kanton Solothurn, handelnd durch das Bau- und Justizdepartement, Hochbauamt

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Architektur, Hochbau