Netz der Swissgrid benötigen ein neues OPGW

» Beitrag melden

Abgabetermin: 29.06.2020

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 15.05.2020 | Travaux d'assainissement de lignes THT et modélisation TOWER – phases SIA 31–33:

 

Verschiedene Leitungen im Netz der Swissgrid benötigen ein neues OPGW anstelle eines Erdseils oder eines alten OPGW. Um das Netz zu digitalisieren, werden zudem die Mastfamilien in der Software TOWER modelliert, um über genaue Modelle der Anlagen von Swissgrid zu verfügen. Die TOWER-Modelle werden auch als Instrument zur Bestimmung der Auswirkungen des neuen OPGW auf die Statik bestehender Masten dienen.


Die von der Ausschreibung betroffenen Leitungen sind:


• 220kV Galmiz – Kerzers – Mühleberg (Los 1)
• 220kV Romanel – Veytaux – St-Triphon (Los 2)
• 220kV Chamoson – Fionnay (Los 3)
• 220kV Mörel -– Gabi – Pallanzeno (Los 4)
• 380-220kV Sedrun – Tavanasa (Los 5)
• 220kV Bickigen – Wimmis – Chippis (Los 6)
• 220kV Basscourt – Mühleberg (Los 7)

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Infrastructure Procurement

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.