Naturgefahren auf
Nationalstrassen - Los 23, Bargen (SH) - Baaregg

» Beitrag melden

Abgabetermin: 06.06.2017

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 24.04.2017 | Gefahrenbeurteilung und Risikoanalyse betreffend Naturgefahren auf Nationalstrassen - Los 23, Bargen (SH) - Baaregg:

 

Das Los 23 umfasst die folgenden Strecken (gemäss Perimeterplan):

  • N4 beginnend in Bargen (Grenze CH/D) bis Winterthur Nord und Zürich Wiedikon bis Kantonsgrenze ZH/ZG.
  • N1 Winterthur Nord bis Verzweigung Winterthur Ost (N1/N5), Winterthur Nord bis Zürich Letten und N1 Hardturm bis Kantonsgrenze AG/ZH
  • N1c Wallisellen bis Limmattal Kreuz und Zürich West bis Limmattaler-Kreuz
  • N11 Wallisellen - Kloten Süd
  • N3 Zürich Wiedikon bis Wädenswil

Für das Los 23, Bargen (SH) - Baaregg sind die Hauptprozesse Sturz (Fels- und Eissturz), Rutschungen, Hochwasser/Murgang und Einsturz/Absenkung zu untersuchen.


Die Beurteilung und Analyse wird gemäss dem Dokument ASTRA "Risikokonzept Naturgefahren Nationalstrassen - Methodik für eine risikobasierte Beurteilung, Prävention und Bewältigung von gravitativen Naturgefahren auf Nationalstrassen" (Ausgabe 2012 V2.00) ausgeführt.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Strassen ASTRA

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.