N02 EP 1TG – Bauherrenunterstützung

» Beitrag melden

Abgabetermin: 30.09.2019

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 26.07.2019 | Der im Jahr 1980 eröffnete und 16,9 km lange Gotthardstrassentunnel muss altersbedingt umfassend saniert werden. Bis ins Jahr 2010 wurde ein Globales Erhaltungskonzept (EK) für den gesamten Projektperimeter erarbeitet, wobei der Fokus auf der Betrachtung ohne den Bau einer zweiten Tunnelröhre (2TG) lag. Die im EK vorgeschlagenen Sanierungsmassnahmen sind somit zu Projektbeginn zu hinterfragen und ein Variantenstudium unter Berücksichtigung der neuen Randbedingungen durchzuführen.


Gegenstand des ausgeschriebenen Mandats sind Bauherrenunterstützungsleistungen für die Phasen Massnahmenkonzept/Ausführungsprojekt und Massnahmenprojekt (Phasen Ausschreibung bis und mit Inbetriebnahme/Abschluss optional).


Für den detaillierten Leistungsbeschrieb siehe Ausschreibungsunterlagen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Strassen ASTRA Filiale Zofingen

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.