N02, 080126, EP SCHÄNZL,
EP Schänzli / Bauherrenlabor

» Beitrag melden

Abgabetermin: 13.02.2017

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 03.01.2017 | Bauherrenseitige Materialkontrollen zur Einhaltung der Qualitätsstandards des Auftraggebers gemäss genehmigtem Kontrollplans des Bauherren und des Prüfplans des Unternehmers. Das zu beschaffende Labor ist für die bauherrenseitige Materialkontrollen und Bauteilprüfungen aller Fachbereiche des Erhaltungsprojektes zuständig inkl. Vorversuche. (Trassee, Kunstbauten, Tunnel). Die Anzahl und die Häufigkeit der Prüfungen an den jeweiligen Bauteilen orientieren sich am Baufortschritt der geplanten Massnahmen und an dem vorgängig durch den Anbieter erstellten und vom Bauherrn genehmigten Vorgehenskonzeptes. Zusätzliche Untersuchungen aufgrund von Mängel / Schäden sind im üblichen Ausmasse möglich. Die Bauarbeiten finden voraussichtlich von 2017 - 2022 statt.

Im Weiteren umfassen die Leistungen die Beratungen des Bauherrn und der Bauleitungen, die Teilnahme an aufgebotenen Besprechungen, Erstellung von Prüfberichten und Arbeiten in Regie. Der Auftraggeber erwartet vom Bauherrenlabor für alle im LV vorhandenen Prüfgattungen eine fachlich einwandfreie, zeitgerechte, unabhängige, übergeordnete Prüfleistung und Beratung für die jeweils erhaltenen Aufträge.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Strassen ASTRA

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.