Muri Umgestaltung Anschluss,
Bauleitung Trassee, Kunstbauten und BSA

» Beitrag melden

Abgabetermin: 29.05.2017

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 18.04.2017 | Muri Umgestaltung Anschluss, Bauleitung Trassee, Kunstbauten und BSA für die SIA-Projektphasen 41 Ausschreibung bis 53 Abschluss:

 

Die heutige Linienführung des Anschlusses N06 Muri besteht seit der Eröffnung im Juli 1966. Die allgemeine Verkehrsentwicklung und der Entwicklungsschwerpunkt (ESP) Gümligenfeld führen zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen und bereits in naher Zukunft zur Überlastung des bestehenden Systems.


Das Bundesamt für Strassen ASTRA, der Kanton Bern und die Gemeinde Muri bei Bern planen aus diesem Grund gemeinsam eine Neugestaltung des Anschlusses N06 Muri. Damit soll einerseits der Verkehrsknoten leistungsfähiger und sicherer werden und andererseits sollen alle Verkehrsteilnehmer inkl. öffentlicher Verkehr und Langsamverkehr davon profitieren können.


Das ausgeschriebene Mandat umfasst die Leistungen der Bauleitung inkl. Unternehmer-Ausschreibungen für die Fachbereiche Trassee, Kunstbauten und Betriebs- und Sicherheitsausrüstungen BSA für die SIA-Projektphasen 41 Ausschreibung bis 53 Abschluss.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur West, Filiale Thun

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.