Mikroroboter für Faser
Positionier Systeme (FPS) des SDSS-V Projekt

» Beitrag melden

Abgabetermin: 18.03.2019

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 06.02.2019 | Die EPFL beabsichtigt zwei Sätze von je 550 automatischen Mikropositionierern zu erwerben. Diese Mikroroboter mit 20 mm Durchmesser werden für zwei Faser Positionier Systeme (FPS) des SDSS-V Projekt gebraucht. Die Ausrüstung befasst sich mit hochmoderner Forschung der beobachtenden Astrophysik und Kosmologie und wird auf zwei verschiedenen Teleskopen bis Ende 2020 installiert. Zuerst auf dem Irenee du Pont Teleskop in Chile und dann auf dem Sloan Teleskop in New-Mexico, USA.


Die Positionierer werden für jede FPS Einheit in einer hexagonalen Anordnung auf einem leicht gekrümmten Wok platziert. Jeder Mikroroboter hält eine zwei Millimeter dicke Hülse welche mit zwei bis drei Fasern bestückt ist. Die Anordnung der Positionierer wird mit einem Satz von feldbeleuchteten Bezugspunkten kombiniert um ein festes Referenzsystem zu schaffen in welchem die Faser positionierer mit Hilfe einer Kamera gemessen werden.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.