Messsystems für
multiparametrische Nanocharakterisierung

» Beitrag melden

Abgabetermin: 11.01.2021

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 23.11.2020 | Die Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne beabsichtigt die Anschaffung eines Messsystems für multiparametrische Nanocharakterisierung, bestehend aus einem Rasterelektronenmikroskop (REM), einem Ultramikrotom (UM), und einem System zur Fokussierten elektroneninduzierten Abscheidung, welches die Integration eines speziell angefertigten existierende Rasterkraftmikroskops ermöglicht, für das Labor für Bio- und Nano-Instrumentierung (LBNI) in der Fakultät für Ingenieurswissenschaften (STI). Das Gerät soll für Forschung in den Bereichen der Materialwissenschaften und der Biowissenschaften eingesetzt werden. Basierend auf den Anforderungen des Labors LBNI, wird besonderer Wert gelegt auf die folgenden Forschungsbereiche:


Entwicklung neuer Messmethoden in:


- (biologischen) Verbundmaterialien
- Gewebeproben
- Zellen
- Magnetische Materialien
- Generelle Nanocharaketerisierung

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.