Marktüberwachung Radiopharmazeutika

» Beitrag melden

Abgabetermin: 15.01.2021

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 16.12.2020 | Aus diesen Aufgabenfeldern werden pro Jahr 6-8 Projekte definiert und bearbeitet:

 

  • Typ 1: Zubereitungen und Qualitätskontrollen für Radiopharmazeutika vorgabekonform durchführen.
     
  • Typ 2: Radionuklidische Verunreinigungen identifizieren und quantifizieren.
     
  • Typ 3: Audits bei Herstellern zur Überwachung der Qualität von Radiopharmazeutika.
     
  • Typ 4: Ermittlung von Strahlenexpositionen für Personal pro Arbeitsgang.
     
  • Typ 5: Schulungsmaterial zur Zubereitung und Anwendung von Radiopharmazeutika erstellen.
     

Einzelne Projekte können sich auch über mehr als ein Jahr erstrecken.

Pro Projekt sind halbjährliche Zwischenberichte und ein Abschlussbericht zu erstellen. Die konkreten Projekte können nicht im Voraus festgelegt werden.

Im Pflichtenheft werden vier typische Beispielprojekte so konkret beschrieben, dass einem Anbieter eine Kostenkalkulation zur Ausarbeitung einer Offerte möglich ist.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Gesundheit (BAG), Abteilung Strahlenschutz, Sektion Forschungsanlagen und Nuklearmedizin

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.