MALDI-Imaging Massenspektrometer

» Beitrag melden

Abgabetermin: 25.04.2019

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 16.03.2019 | Die EPFL beabsichtigt, ein MALDI-Imaging Massenspektrometer für seine Arbeitsgruppe für Lipid-Zellbiologie anzuschaffen.


Durch die Kombination der molekularen Spezifität der Massenspektroskopie mit der räumlichen Auflösung von Mikroskopie erlaubt MALDI-IMS die in situ Analysen von Biomolekülen :

  • Analyse von Unterschieden in der Lipidzusammensetzung auf Einzelzell-Ebene. Lipide besitzen enorme Variationen zwischen Zellen von syngenischen, homogenen Zellpopulationen. Standard Lipidomik erlaubt die Komposition zu erkennen, aber ist nicht in der Lage, Einzelzellanalysen und räumliche Verteilung festzustellen. Mit MALDI-IMS werden wir die Rolle von Lipidheterogenität auf Einzelzellebene untersuchen.
  • Analyse der Verteilung von Metaboliten in Krebsgewebe.
Bedarfsstelle/Vergabestelle:

Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.