M10043, SL Planerleistungen Baupiste

» Beitrag melden

Abgabetermin: 23.10.2020

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 28.08.2020 | Die Rhoneautobahn A9 zwischen Siders Ost und Leuk/Susten Ost ist eine Nationalstrasse 2. Klasse mit 2x2 Fahrspuren und erstreckt sich über eine Länge von ca. 8‘510 m.
Der Vertragszweck ist die Planung und der Bau der Baupiste nördlich der A9. Die Baupiste erstreckt sich über ungefähr 6 km zwischen Siders Ost und Susten West. Während aller Bauphasen soll die Baupiste auch das Langsamverkehr ermöglichen und, im Falle eines Unfalles auf der Kantonsstrasse T9, als Entlastungsstrasse dienen. Von km 117.570 bis km 120.660 wird die Baupiste auch für die Verlegung der Gasleitung genutzt werden. Die bestehenden unterirdischen Werkleitungen müssen berücksichtigt werden, um eine Nutzung der Werkleitungsnetze für die Dauer der Baustelle A9 zu gewährleisten.
Die Leistungen sind in den folgenden Phasen zu erbringen:
32 Detailprojekt; 41 Ausschreibung; 51 Unterlagen für die Ausführung; 52 Ausführung; 53 Inbetriebnahme, Abschluss.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
[Kanton Wallis]

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.