Limmattalbahn, Mandat Verkehrsdienst

» Beitrag melden

Abgabetermin: 02.06.2017 - 15:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 21.04.2017 | Die Limmattalbahn wird als schneller Feinverteiler mit insgesamt 27 Haltestellen auf der 13.4 km langen Strecke Altstetten sowie die Gemeinden Schlieren, Urdorf, Dietikon, Spreitenbach und Killwangen optimal erschliessen und verbinden.


Während der Realisierungsphasen der Limmattalbahn werden Verkehrsführungen umgestellt. Dafür wird ein Verkehrsdienst benötigt. Die Submission umfasst Verkehrsdienst während den Realisierungsbauphasen der Lose 1b – 3 der 1. Etappe mit Option für das Los 1a und für die 2. Etappe. Der Einsatz des Verkehrsdienstes wird auf Basis des Bauverlaufs respektive auf Weisung der Oberbauleitung festgelegt.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Limmattalbahn AG

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Verkehrsdienste