Leitung Projektunterstützung Bau Kraftwerkskette

» Beitrag melden

Abgabetermin: 16.09.2016 - 12:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 22.07.2016 | Unterstützung der kantonalen Verwaltung beim Verfahren zur Sanierung der historischen Kraftwerkskette am Aabach Uster-Wetzikon (Leitung Projektunterstützung Bau):

 

12 Kleinwasserkraftwerke am Aabach von Uster bis Wetzikon sollen bis Ende 2020 hinsichtlich Anforderungen nach GSchG, denkmalpflegerischen Belangen, der Hochwassersicherheit sowie des allgemeinen baulichen Zustandes saniert werden. Dazu erliess das AWEL Sanierungsverfügungen. Die Kraftwerksbetreiber müssen nun Projekte ausarbeiten, haben aber auch Anspruch auf Beiträge von Bund, Kanton und Lotteriefonds. Dies zieht komplexe Bewilligungs- und Zusicherungsverfahren nach sich. Die Kraftwerksbetreiber und die kantonale Verwaltung sollen bei diesen Verfahren unterstützt werden. Es geht also nicht darum, die Sanierungsprojektierung oder die Bauausführung zu unterstützen, sondern die Verwaltung bei ihren Aufgaben. Dazu gehört auch die Beratung der Kraftwerksbetreiber bei Fragen rund um das Beitrags- und Subventionswesen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Baudirektion Kanton Zürich, ARE Amt für Raumentwicklung, Kantonale Denkmalpflege

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.