Lasersystem zum Frosting von
Münzprägestempeln (Swissmint)

» Beitrag melden

Abgabetermin: 22.05.2019

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 25.04.2019 | Für das partielle Mattieren eines Münzstempels kommen bei der Swissmint aktuell aufwändige, manuelle Prozesse zum Einsatz. Das Abdecken oder Offenlassen von feinen Strukturen auf einem Münzbild betreffend Mattierungen ist zeitintensiv und fehleranfällig. Zudem entsprechen solche manuellen Prozesse nicht dem aktuellen Stand der Technik.


Mit einer zeitgerechten Neubeschaffung eines Lasersystems für das Mattieren sollen der Swissmint neue Möglichkeiten bei der Oberflächenbearbeitung eines Stempels eröffnet und die Arbeitsabläufe weiter optimiert und professionalisiert werden.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Swissmint / armasuisse

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.