Langsamverkehrsführung Biberbrugg - Chaltenboden

» Beitrag melden

Abgabetermin: 27.11.2020

Auftragsart: Dienstleistung

31.07.2020 | Langsamverkehrsführung Biberbrugg - Chaltenboden;  Projektwettbewerb im zweistufigen, offenen und anonymen Verfahren:

 

Auf einer Länge von rund einem Kilometer ist zwischen Biberbrugg und dem Chaltenboden die Infrastruktur für den Langsamverkehr (Velofahrer und Fussgänger) zu ergänzen. Zwischen Kilometer 24.2 und 25.2 soll im steil abfallenden Gelände eine neue Rad- und Gehweganlage erstellt werden, die als selbstständige Konstruktion, parallel und auf der Höhe der Strassenanlage (Kantonsstrasse) verläuft. Die neue Rad- und Gehwegverbindung muss auf insgesamt rund 600-700 m Länge als Brückenkonstruktionen ausgebildet werden. Die restlichen Strecken können ebenerdig geführt werden.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Kanton Schwyz, vertreten durch das Baudepartement des Kantons Schwyz

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.