Kontrollen Flankierende
Massnahmen Personenfreizügigkeit (FlaM)

» Beitrag melden

Abgabetermin: 27.06.2017 - 10:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 29.04.2017 | Die Dienststelle Wirtschaft und Arbeit (wira) beobachtet im Auftrag der tripartiten Kommission Arbeitsmarkt (TKA) den Arbeitsmarkt. Zusätzlich wird die Einhaltung der Meldevorschriften im Sinn des Entsendegesetzes überprüft. Zu diesem Zweck werden ausländische Erwerbstätige im Kanton Luzern an deren Einsatzorten kontrolliert.


Die Anbieterin ist gegenüber der wira für die Kontrollen verantwortlich. Dies umfasst im Wesentlichen die Entgegennahme der zugeteilten Meldungen, die Triage der Meldungen, die Detailplanung der Kontrollen nach teilweise vorgegebenen Kriterien, die Durchführung der Kontrollen an den Arbeitsorten der ausländischen Mitarbeitenden, die Dokumentation der Tatsachen, die Einforderung von Unterlagen bei den Arbeitgebenden sowie das Dokumentieren der Kontrolltätigkeiten und -Ergebnisse.

Vorbereitung und Durchführung von jährlich ungefähr 700 Kontrollen. Für das Volumen wird keine Garantie übernommen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Dienststelle Wirtschaft und Arbeit (wira)

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.