Kantonalteam Ultrahochbreitband Graubünden

» Beitrag melden

Abgabetermin: 13.03.2019

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 30.01.2019 | Zur Umsetzung des Förderkonzepts beauftragt der Kanton ein kantonales Koordinations- und Strategieteam, das überregionales und nationales Know-how einbringt sowie ähnliche Problemstellungen in den Regionen konsolidiert und übertragbare Lösungsansätze erarbeitet.

Das Kantonalteam tritt auf überregionaler Ebene in Kontakt mit den möglichen Infrastruktureigentümern und stellt sicher, dass bestehende Infrastrukturanbieter in die Konzeptentwicklung einbezogen werden können.


Basierend darauf wird durch das Kantonalteam geprüft, ob der Ausbau einer Grundinfrastruktur (Backbone) «marktgetrieben» finanziert wird oder ob zusätzliche Anreize/Beiträge der öffentlichen Hand erforderlich sind.


Es prüft die Vorschläge und Analysen der Regionalteams auf ihre technische und wirtschaftliche Plausibilität und Realisierbarkeit.


Aufgrund der regionalen Entwicklungskonzepten koordiniert das Kantonalteam Infrastrukturmassnahmen, welche überregionale Synergien aufweisen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Amt für Wirtschaft und Tourismus Graubünden

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.