Inspektion der BSA-Ausrüstung

» Beitrag melden

Abgabetermin: 29.10.2019

Auftragsart: Dienstleistung

09.09.2019 | 170021 - EP 3 gestion BSA - Inspections des équipements d'exploitation et de sécurité (ID 6141) – Lot 1 – Ouest ; Lot 2 – Centre ; Lot 3 – Nord:

 

Die ASTRA-Filiale 1 organisiert einen fünfjährigen Auftrag zur Inspektion der BSA-Ausrüstung von rund 40 Instandhaltungsabschnitten, für die sie zuständig ist. Dieser Auftrag ist in drei verschiedene Lose unterteilt.

Um diesen Vorgang zu realisieren, beauftragt der Bauherr nur einen Auftragnehmer (oder eine Gruppe von Auftragnehmern) pro Los, um die Inspektionen durchzuführen; dieser Auftragnehmer soll alle erforderlichen Fachkenntnisse beherrschen, um die gesamten zu prüfenden BSA-Bereiche zu bearbeiten.

Der Auftragnehmer wird von einem BAMO begleitet, um die administrative und technische Abwicklung des Mandats der Inspektoren zu gewährleisten.

Der Auftrag wird in Form eines Rahmenvertrags mit Kostendach für eine Periode von 5 Jahren abgeschlossen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Office fédéral des routes - Infrastructure routière Ouest Filiale Estavayer-le-Lac

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Sicherheitsanlagen