Gesamtverkehrsmodell 2
Kanton Zürich GVM-ZH 2019/2021

» Beitrag melden

Abgabetermin: 06.04.2021 - 14:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 11.02.2021 | Entwicklung eines intermodalen Verkehrsmodells für den Kanton Zürich als Analyse- und Prognoseinstrument für die Siedlungs-, Verkehrs- und Umweltplanung.


Die geforderten Leistungen umfassen:

  • Definition eines Betriebskonzeptes des Verkehrsmodells,
  • Entwicklung eines Netzmodells für das Angebot im Strassen- und öffentlichen Verkehr,
  • Definition von Verkehrszonen,
  • Entwicklung, Kalibrierung und Validierung eines multimodalen Verkehrsmodells für den durchschnittlichen Werktagesverkehr im Analysehorizont,
  • Entwicklung und Kalibrierung eines Güterverkehrsmodells für den durchschnittlichen Werktagesverkehr im Analysehorizont,
  • Ableitung weiterer Modellzustände (u.a. Hauptverkehrszeiten),
  • Ausarbeitung eines Prognosenetzmodells für den Horizont 2040,
  • Modellierung einer Verkehrsprognose 2040 für den Personen- und Güterverkehr,
  • Automatisierte Auswertung der Ergebnisse,

Bitte beachten Sie die Ausschreibungsunterlagen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Volkswirtschaftsdirektion Kanton Zürich, vertreten durch das Amt für Mobilität

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.