Gesamtleiter Brücken-Cluster Giswil - Kaiserstuhl

» Beitrag melden

Abgabetermin: 14.12.2020

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 26.10.2020 | Brücken-Cluster Giswil - Kaiserstuhl (BrClu-3), Planer als Gesamtleiter und Spezialist:

 

Zwischen Giswil und Kaiserstuhl sind verschiedene Brücken und Durchlässe in einem mangelhaften Zustand und sollen saniert werden. Ausserdem gibt es betreffend Naturgefahren zum Teil Schutzdefizite, welche behoben werden sollen. Gleichzeitig soll in diesem Sanierungspaket auch das gesamte Trasse saniert werden.

Voraussichtlich im 4. Quartal 2023 muss das Trassee der Zentralbahn zwischen Kaiserstuhl und Lungern wegen der Realisierung der Umfahrung N8 Kaiserstuhl im südlichen Portalbereich verlegt werden. Die dazu notwendige Totalsperre soll genutzt werden, um verschiedene Brückenbauwerke und Durchlässe, die Fahrbahn, die Fahrleitung und einen Teil der elektrotechnischen Anlagen zwischen Giswil und Kaiserstuhl zu sanieren.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
zb Zentralbahn AG

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Brückenbauten, Tiefbau