Generalplanerteam für das
Bundesasylzentrums VZ in Basel

» Beitrag melden

Abgabetermin: 24.02.2017 - 23:55 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 09.01.2017 | (b17000) Für die Planung und Realisierung der Sanierung des bestehenden Bundesasylzentrums VZ an der Freiburgerstrasse 50, in Basel, wird ein Generalplanerteam gesucht:

 

Treiber der vorliegenden Generalplaner Ausschreibung ist die Einführung der beschleunigten Asylverfahren und die daraus resultierende Notwendigkeit für neue bzw. restrukturierte Bundesasylzentren.

Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung ist die Planung der Sanierung des bestehenden Bundesasylzentrums an der Freiburgerstrasse 50, in Basel - mit Bezug zur Unterkunft, zum Zentrum für Unbegleitete Minderjährige Asylsuchende und zu der Umgebung - nach den in den GP-Ausschreibungsunterlagen definierten Vorgaben und Bedürfnissen der Auftraggeberin. Diese Gebäude und Bereiche bilden das zweite Teilprojekt des Projekts „Bundesasylzentrum Basel “, dessen Ziel die Sanierung des bestehenden Asylzentrums und die Erweiterung um zusätzliche Arbeitsplätze am erwähnten Standort ist.

Die Generalplanerleistungen umfassen die Teilleistungen gemäss LM Ordnung SIA 112 die Phasen 21, 31, 32, 33, 41, 51,52 und 53.


Die Generalplanerleistungen umfassen folgende Fachgebiete:

  • BKP 291 Architekt (Federführung mit Generalplanerfunktion)
  • BKP 292 Bauingenieur
  • BKP 293 Elektroingenieur
  • BKP 294 HLKK Ingenieur
  • BKP 295 Sanitäringenieur
  • BKP 298 Gebäudeautomationsingenieur (MSRL)

Die genauen Leistungsbeschreibungen sind dem Teil E_Pflichtenheft zu entnehmen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
BBL

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.