FWD Brienz/Brinzauls -
interferometrische Radarmessungen

» Beitrag melden

Abgabetermin: 30.06.2020

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 15.05.2020 | Mit dieser Ausschreibung soll ein permanentes Überwachungssystem mit einem interferometrischen Radar beschafft werden. Die Dauer der Überwachung ist von September 2020 bis Ende 2024 (d.h. 52 Monate). Die Ausschreibung geschieht im Rahmen des Frühwarndienstes (FWD), der im Auftrag der Gemeinde Albula/Alvra betrieben wird. Die Ausschreibung beinhaltet die Installation des Messsystems, die Betreibung der Messanlage über 52 Monate, die automatische, der Situation angepassten Auswertung der Radarmessungen, sowie die Darstellung der Resultate in einem benutzerfreundlichen Webportal. Details zum Überwachungssystem sind im Dokument "Besondere Bestimmungen, NPK 102" beschrieben.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Gemeinde Albula/Alvra

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.