Fahrsimulator für Einsatzfahrten mit Blaulicht

» Beitrag melden

Abgabetermin: 16.05.2017

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 04.04.2017 | Rund 1'400 Frontmitarbeitende der Kantonspolizei Bern müssen Dienstfahrzeuge situativ auch auf dringlichen Einsatzfahrten sicher führen können. Um die dazu erforderliche Verkehrskompetenz zu erlangen und auf dringlichen Dienstfahrten die Sicherheit unserer Mitarbeitenden und Dritter gewährleisten zu können, sind eine fundierte Grund- und eine kontinuierliche Weiterbildung unabdingbar. Mit vorliegender Beschaffung soll ein Fahrsimulator für Einsatzfahrten mit Blaulicht für die Kapo beschafft werden, der sowohl für die Grundausbildung wie auch für die Weiterbildung verwendet werden kann.


Mit der ergänzenden Aus- und Weiterbildung auf dem Fahrsimulator werden folgende Ziele verfolgt:

  • Vermeiden von Unfällen auf dringlichen Dienstfahrten
  • Erhöhen der Eigenverantwortung und der persönlichen Kompetenz auf dringlichen Dienstfahrten
Bedarfsstelle/Vergabestelle:

Kantonspolizei Bern

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.