Fachunterstützung STS Pilotprojekte

» Beitrag melden

Abgabetermin: 15.12.2015 - 17:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 29.10.2015 | Der Bereich Verkehrsmanagement des ASTRA sorgt für die Planung und Realisierung aller erforderlichen organisatorischen, verkehrlich-funktionalen, technischen und betrieblichen Massnahmen, die für ein effizientes und zielgerichtetes Verkehrsmanagement auf den Nationalstrassen (NS) nötig sind. Dazu dienen auch sämtliche Betriebs- und Sicherheitsausrüstungen (BSA) auf den Nationalstrassen. Gegenwärtig bestehen kantonal geprägte Systeme, welche die 11 Gebietseinheiten (GE) bei Betrieb und Unterhalt der NS sowie die Kantonspolizeien bei der Sicherstellung der Verkehrssicherheit und bei der Ereignisbewältigung unterstützen.

Durch das Projekt SA-CH sollen Schweiz weit standardisierte Streckensysteme (STS, Anlagen entlang Nationalstrassen) mit einem nach Service orientiertem Architekturansatz (SOA) aufgebauten übergeordneten System verknüpft werden. Der SOA Ansatz ermöglicht die Wiederverwendung von Diensten für alle Rollen, flexible Anpassung an geänderte Geschäftsprozesse und leichtere Integration neuer Anwendungen.

Die SA-CH betrifft umfasst sämtliche Ebenen, von der Feldebene entlang den Nationalstrassen bis zu den Benutzeranzeigen.

Den Kern der SA-CH bilden die "Managementebene", umfassend das Basissystem, 4 Fachapplikationen (Verkehrsmanagement [FA VM], Baustellenmanagement [FA BM], Verkehrssicherheit [FA POL], Unterhalt und Betrieb [FA UHB] sowie die "Streckensystemebene". Ein Infrastrukturnetz (ISN) gewährleistet den Datenfluss zwischen den Ebenen und zu den Umsystemen. Das Basissystem sowie grosse Teile der Fachappliaktionen sind bereits in produktivem Betrieb.

Der Auftragnehmer des ausgeschriebenen Mandats unterstützt das Projekt SA-CH und daraus abgeleitete oder in Verbindung stehende Projekte, insbesondere bei der Umsetzung und Validierung der neuen Architektur im Rahmen von Pilotprojekten.

Die Aufgaben- resp. detaillierte Leistungsbeschreibung ist dem Pflichtenheft und den Angebotsunterlagen zu entnehmen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Strassen ASTRA

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.