Evaluation eines E-Gov-Portals

» Beitrag melden

Abgabetermin: 17.03.2016 - 12:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 25.01.2016 | Mit dieser Ausschreibung wird eine Anbieterin gesucht, welche über die entsprechenden Kompetenzen und Ressourcen verfügt, um das E-Gov-Portal zu konzipieren, entwickeln, einzuführen und optional auch zu betreiben. In der ersten Ausbaustufe werden die Prozesse der Lehraufsicht, des Qualifikationsverfahrens und des Stipendienwesens implementiert. In der weiteren Ausbaustufe erfolgt die Weiterentwicklung des E-Gov-Portals gemäss den Zielen unter Kapitel 5 des Pflichtenheftes. Die Anbieterinnen müssen in der Lage sein, die im vorliegenden Pflichtenheft aufgeführten konzeptionellen, fachlichen und technischen Anforderungen und Kompetenzen zu erfüllen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Amt für Berufsbildung

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.