Erweiterung Wohnen und Beschäftigung Seon

» Beitrag melden

Abgabetermin: 11.12.2020 - 16:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 30.10.2020 | Die Stiftung Satis plant an den beiden Standorten Seon und Hallwil, zukünftig Wohn- und Arbeitsplätze für circa 100 Klienten zur Verfügung zu stellen.


Dazu sind Anpassungen bei den Immobilien in Seon erforderlich, wie aus einer Liegenschaftsstrategie, die die Metron Architektur AG im Jahr 2019 erarbeitet hat, hervorgeht.


Ziel des vorliegenden Konkurrenzverfahrens ist es, für die beiden Gebäude, Stöckli und Säuberlihaus in Seon, zwei qualitativ hochstehende Projekte für Ersatzneubauten zu erhalten und das Planerteam mit Generalplaner für die weiteren Planungsphasen zu evaluieren.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Stiftung Satis

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Architektur