Erstinformationen für Fremdsprachige 2018

» Beitrag melden

Abgabetermin: 05.04.2017 - 10:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 18.02.2017 | Dienstleistungsauftrag gemäss Arbeitslosenversicherungsgesetz:
Erstinformationen für Fremdsprachige 2018, bestehend aus


Teil 1: „Kollektivkurs Verhalten im Arbeitsmarkt“
Teil 2: „Deutschabklärung“

Art der Leistung
Das Ziel dieser Leistungen ist gemäss Arbeitslosenversicherungsgesetz die möglichst rasche und nachhaltige Wiedereingliederung der Stellensuchenden in den Arbeitsmarkt. Die vorliegenden arbeitsmarktlichen Massnahmen werden speziell für stellensuchende Personen organisiert,

  • die neu auf der Stellensuche sind und deren Muttersprache Albanisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Serbokroatisch oder Tamilisch ist
  • deren Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift geringer sind als Niveau B1, gemäss GER (gemeinsamer europäischer Referenzrahmen).

Form der Veranstaltung

  • „Kollektivkurs Verhalten im Arbeitsmarkt“ in der jeweiligen Muttersprache:
    2 ½ Tage (18 Lektionen à 45 Min.) mit 4 bis maximal 8 Teilnehmenden
  •  „Deutschabklärung“:
    Ca. ½ Tag, Durchführung ab 6 Teilnehmenden

Auftragsvolumen
Es sind jährlich zirka folgende Durchführungen geplant:

  • Kollektivkurs Verhalten im Arbeitsmarkt: 96 Kurse
  • Deutschabklärung: 1'200 Abklärungen

Der gesamte Auftrag wird an eine Anbieterin vergeben.

Für das Volumen wird keine Garantie übernommen. Die Vertragsdauer beginnt ab Januar 2018 (vorbehältlich von Verzögerungen im Beschwerdefall). Es wird eine Pilotphase bis 30. Juni 2018 vereinbart. Bei erfolgreicher Evaluation der Pilotphase kann die Beschaffung der Veranstaltungen ohne weitere Ausschreibung wie folgt vergeben werden:

In einer Übergangsphase werden die Verträge bis Ende Jahr 2018 verlängert. Anschliessend kann der Vertrag ohne weitere Ausschreibung maximal viermal jeweils um ein weiteres Jahr verlängert werden. Ein Vertragsbeispiel ist als Beilage 3 den Ausschreibungsunterlagen beigelegt.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Kanton Luzern, vertreten durch das Gesundheits- und Sozialdepartement, Dienststelle Wirtschaft und Arbeit (wira)

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.