Ersatzneubauten Schulanlage Triemli

» Beitrag melden

Abgabetermin: 28.01.2021 - 16:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 11.09.2020 | BAV 80746  Schulanlage Triemli / In der Ey, Zürich-Albisrieden, Ersatzneubauten (unter Vorbehalt der Kreditgenehmigung) Offener Projektwettbewerb:


Die Stadt Zürich plant auf dem Grundstück AR6514 in Zürich-Albisrieden Ersatzneubauten für die Primarschulen Triemli und In der Ey. Die Schulanlage Triemli soll bis auf den denkmalgeschützten Trakt A abgebrochen und durch einen Neubau mit 21 Klassen und zwei Kindergärten ersetzt werden. Die denkmalgeschützte Schule In der Ey mit zukünftig 9 Klassen, Turnhalle und Kindergartenpavillion soll erhalten bleiben und durch einen Neubau mit 12 Klassen ergänzt werden. Auf dem Areal sollen so insgesamt 42 Klassen mit Zusatzräumen, Mensen, Betreuungsinfrastrukturen sowie einer Dreifachsporthalle mit den entsprechenden Aussenanlagen entstehen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Stadt Zürich, Amt für Hochbauten

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Architektur