Ersatz Notstromanlage

» Beitrag melden

Abgabetermin: 20.05.2019

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 22.03.2019 | Die Kehrichtverbrennungsanlage liegt im Oberwallis zwischen den Städten Visp und Brig im Orte Gamsen. In der Anlage werden jährlich rund 40‘000 Tonnen Kehricht aus dem Raum Oberwallis entsorgt. Die Anlage besteht aus einer Linie mit Rost, Kessel, Wasser-Dampf-Kreislauf, Dampfturbine, Elektrofilter, Nassrauchgasreinigung und DeNOx-Anlage. Der produzierte Dampf wird teilentspannt über die Dampfturbine und anschliessend als Prozessdampf an die Lonza AG in Visp geliefert. Die Flugasche wird sauer gewaschen und zusammen mit der Schlacke in der angrenzenden Deponie Gamsenried abgelagert.


Die Anlage ist mit einem Notstromdiesel ausgerüstet mit einer Leistung von 1.4 MW für die Notstromversorgung und die Spitzen abzudecken beim Anfahren, Ausfahren und während den Revisionszeiten. Der Notstromdiesel wurde 1998 eingebaut. Auf Grund der defekten Rauchgasreinigungsanlage wurde beschlossen, den Notstromdiesel zu ersetzen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Kehrichtverbrennungsanlage Oberwallis Kiesweg 1

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.