Erneuerung und Erweiterung Campus Horw

» Beitrag melden

Abgabetermin: 03.07.2019 - 16:00 Uhr

Auftragsart: Wettbewerb

Archiv | 01.06.2019 | Das Verfahren besteht aus einer öffentlich ausgeschriebenen Präqualifikation (Phase 1) und einem nachfolgenden, einstufigen und nicht anonymen Studienauftrag (Phase 2) für 4 bis 5 Generalplanerteams:

 

Das Finanzdepartement des Kantons Luzern, vertreten durch die Dienststelle Immobilien, führt für die Vergabe von Planerleistungen für die Erneuerung und Erweiterung Campus Horw einen einstufigen Studienauftrag im selektiven Verfahren durch. Die erneuerten und erweiterten Räumlichkeiten sind für die Nutzung durch die Hochschule Luzern Technik & Architektur (HSLU T&A) und die Pädagogische Hochschule Luzern (PHLU) vorgesehen.


Planungsleistungen für Generalplanerteams bestehend aus Gesamtleitung, Architektur und Bauökonomie, Bauingenieur, Landschaftsarchitektur, Fachingenieure Gebäudetechnik sowie weiteren Spezialplanern.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Kanton Luzern / Finanzdepartement

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.