Energielieferung Waffenplatz Bremgarten

» Beitrag melden

Abgabetermin: 03.07.2017

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 24.05.2017 | armasuisse beschafft einen Lieferanten für die Lieferung von Wärmeenergie für den Waffenplatz Bremgarten. Die Wärme soll der Beheizung der Anlagen und der Erzeugung von Warmwasser dienen. Die Leistung von insgesamt 925 kW soll am Übergabepunkt der bestehenden Heizzentralen eingespiesen werden.


Die Wärmeversorgung soll in Zukunft zu mindestens 80% mit erneuerbaren Energieträgern erfolgen.


Alle Anlageteile für die Wärmeerzeugung und -lieferung werden durch den Lieferanten erstellt. Er ist dafür besorgt, dass sämtliche einschlägigen gesetzlichen Vorschriften und Normen eingehalten werden. Der Lieferant ist zu jeder Zeit für den Betrieb und den Unterhalt der Anlagen zuständig. Im Betrieb bildet die Anschlussleitung beim Gebäudeeintritt, nach dem Wärmezähler, am Übergabepunkt die Schnittstelle zwischen Lieferanten und Auftraggeber für die Abnahme der Wärmelieferung.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
armasuisse Logistikbasis der Armee

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.