Elektronische Prüfung und
Abwicklung von Spitalrechnungen (ELPAS)

» Beitrag melden

Abgabetermin: 24.02.2017 - 12:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 19.12.2016 | Gegenstand der vorliegenden Beschaffung sind IT-Dienstleitungen sowie eine SaaS (Software as a Service) - Lösung für die elektronische Prüfung und Abwicklung von Kostengutsprachen und von Spitalrechnungen zwischen den Leistungserbringern und den zuständigen kantonalen Fachstellen
Der ausgeschriebene Ausschreibungsgegenstand besteht aus folgenden Grundleistungen und Optionen:

  • GL01: Initiale Bereitstellung der ELPAS-Plattform für die Kantone St. Gallen und Freiburg, im Zeitraum vom 3. Q. 2017 - 2. Q. 2018 im Umfang von 500 Stunden
  • GL02: Nutzungsrecht der ELPAS Plattform für die Kantone St. Gallen und Freiburg, im Zeitraum vom 1. Q. 2018 - 4. Q. 2018
  • OP01: Initiale Bereitstellung der ELPAS-Plattform für weitere 11 Kantone, im Zeitraum 1. Q. 2018 - 4. Q. 2018 im Umfang von 5000 Stunden
  • OP02: Nutzungsrecht der ELPAS-Plattform für 11 Kantone, im Zeitraum vom 2. Q. 2018 - 4. Q. 2026
  • OP03: Nutzungsrecht der ELPAS-Plattform für die Kantone St. Gallen und Freiburg, im Zeitraum vom 1. Q. 2019 - 4. Q. 2026
  • OP04: Life Cycle - Unterstützung der ELPAS-Plattform, im Zeitraum vom 1. Q. 2018 - 4. Q. 2026 im Umfang von 8000 Stunden
  • OP05: Ausserbetriebnahme der Lösung, im Zeitraum vom 1. Q. 2027 - 2. Q. 2027 im Umfang von 200 Stunden
Bedarfsstelle/Vergabestelle:

Gemeinsame Beschaffung der Kantone Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden, Glarus, Graubünden, Jura, Freiburg, St. Gallen, Schwyz, Schaffhausen, Tessin, Thurgau, Waadt und Wallis

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.