Einsatzpläne nachführen F2 Thun

» Beitrag melden

Abgabetermin: 12.04.2016

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 02.03.2016 | N00.F2-016 F2 Erhaltungsplanung 2013-2017, Einsatzpläne nachführen F2 Thun:

 

Im Rahmen des Betriebes vom Autobahnnetzwerk des ASTRA kommt der Einsatzplanung für den Ausnahmenfall (Unfall, Umweltereignis) eine vorrangige Bedeutung zu. Das Ziel ist es, alle Alarmorganisationen mit identischen Unterlagen über die Strecke, deren Ausrüstung und die Steuerungen der vorhandenen Anlagen im Notfall auszurüsten. Deshalb wird für die nächsten rund drei Jahre ein Unternehmer bestimmt, welcher die künftigen Änderungen (kbU, EM, UeMa, VoMa, SoMa,UPlanS) in den bestehenden Einsatzplänen nachführt.

Als Grundlage dazu dient die vom ASTRA zur Verfügung gestellte Dokumentation "86055 Einsatzpläne Nationalstrassen 2015 V1.00" vom November 2015 (Beilage 1). Der Aufbau und die Struktur der Einsatzpläne sind detailliert beschrieben und sind strikte gemäss dieser Dokumentation einzuhalten. In der Beilage 2 "Musterordner Strecke" und Beilage 3 "Musterordner Tunnel" sind die entsprechenden Mustereinsatzpläne ersichtlich.

Das Nachführen der aktuellen und für die Einsatzpläne relevanten Informationen bei Projekten und wesentlichen Änderungen an der Strasseninfrasruktur in den bereits bestehenden Einsatzplänen ist gefordert.

Der zuständige Projektleiter der F2 Thun informiert den Auftragnehmer über diese Änderungen und bietet ihn zur Umsetzung auf. Abgerechnet wird gemäss Aufwand für die Aktualisierungen in den entsprechenden Ordnern.

Die Projektsprache hat den bisherigen zu aktualisierenden Ordnern zu entsprechen und kann in Deutsch oder Französisch sein. Kenntnisse beider Sprachen sind zwingend notwendig.

Leistungspakete:

  • Datenbeschaffung (alle erforderlichen Angaben des ausgeführten Werkes)
  • Pläne erstellen und Module aktualisieren (gem. 86055 Einsatzpläne Nationalstrassen)
  • Vernehmlassung und Freigabe (gemäss aller integrierter Personen)
  • Auslieferung (an sämtliche Empfänger des entsprechenden Verteilers)

Die Tabelle "Aufwand- Honorarangebot" Beilage 4 sowie die Beilage 5 "Angebotsunterlagen für Dienstleistungen" sind auszufüllen und dem Angebot beizulegen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur West, Filiale Thun

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.