E-Voting-System

» Beitrag melden

Abgabetermin: 17.08.2016 - 14:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 02.07.2016 | Betrieb eines Systems zur Abgabe der elektronischen Stimmen bei Volksabstimmungen und Wahlen im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben von Bund und Kanton (siehe Punkt 2.4).


Generieren von Stimmrechtsausweisnummern und individuellen Antwort-Prüfcodes aufgrund des vom Kanton gelieferten Stimmregisters. Abwicklung von elektronisch eingehenden Stimmen des Kantons Basel-Stadt für sämtliche Urnengangs-Arten: Volksabstimmungen mit Sachvorlagen (einfache Vorlagen und Variantenvorlagen) sowie Majorz- und Proporzwahlen (u.U. mit Bedingungen, z.B. Präsidialwahl).

  • Systemanforderungen und Sicherheit
  • Mandantenfähige Administration: Aufteilung nach Gemeinden mit Berechtigungsvergabe der entsprechenden Administratoren.
  • Individuelle Verifizierbarkeit: Die Stimmenden müssen die Möglichkeit haben zu erkennen, ob ihre Stimme auf der Benutzerplattform oder auf dem Übertragungsweg manipuliert oder abgefangen worden ist.
  • Sicherheit der Datenübermittlung
  • Stimmkartenerfassungsprogramm zum Abgleich der Stimmberechtigung bei brieflich oder persönlich eingegangenen Stimmabgaben mit den elektronisch eingegangen Stimmabgaben
  • Parallelbetrieb einer Kontroll- und einer Testurne
  • Mitwirkung in einer Krisenzelle
  • Lieferung des verschlüsselten Inhaltes der elektronischen Urne an den Kanton bzw. Ver- und Entschlüsselung der elektronischen Urne unter Aufsicht einer kantonalen Behörde.
  • Einbindung in das E-Government Portal des Kantons möglich
  • Schnittstellenstandards
  • Barrierefreiheit: Der Zugang zur elektronischen Stimmabgabe soll auch für Menschen mit einer Behinderung bestmöglich gewährleistet sein und in diesem Sinne laufend weiterentwickelt werden.
  • Sprache: eidgenössische Wahl- und Abstimmungsvorlagen in deutscher, französischer, italienischer und rätoromanischer Sprache; kantonale und kommunale Vorlagen in deutscher Sprache; FAQ in deutscher Sprache
  • Inhalte der auszutauschenden Dateien; Formate gemäss Schnittstellen-Standards
  • Quellcode: Bezüglich des Quellcodes der E-Voting-Software soll grösstmögliche Transparenz herrschen.
 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.