Durchgangsbahnhof Luzern; Neustadttunnel

» Beitrag melden

Abgabetermin: 08.05.2020

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 10.02.2020 | AS25 Durchgangsbahnhof Luzern; Teilprojekt 3 Neustadttunnel:

 

Der ca. 1.8 km lange Neustadttunnel (Teilprojekt 3 des Durchgangsbahnhofs Luzern) bildet die Anbindung des Tiefbahnhofs an die Stammlinie in Richtung Bern/Basel. Vom Tiefbahnhof führt ein Tunnel unter dem Gleisfeld in einer unterirdischen Rechtskurve unter der Neustadt zur Stammlinie und mündet schliesslich zwischen dem Schönheim und dem Gütschtunnel in die Stammlinie. Der Tunnel ist auf der Seite Tiefbahnhof anfänglich doppelspurig und wird im Tagbau erstellt. Ab dem Ende des Gleisfeldes wird auf eine bergmännische Vortriebsart umgestellt. Vor der Einmündung in die Stammlinie verzweigt sich der Doppelspurtunnel auf zwei Einspurtunnels und ermöglicht damit eine niveaufreie Anbindung an die Stammlinie.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Schweizerische Bundesbahnen SBB

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Tiefbau, Tunnelbau