Digitales Verkehrsüberwachungssystem

» Beitrag melden

Abgabetermin: 26.06.2020

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 04.05.2020 | Zur Optimierung der Verkehrssicherheit und zur Durchsetzung des städtischen Verkehrsregimes beschafft die Stadt Biel ergänzend zu den bisherigen Verkehrsüberwachungsanlagen 6 neue Überwachungsanlagen für die kombinierte Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachung. Nach Möglichkeit sollen die Überwachungsanlagen die bauseitig bestehenden Induktionsschlaufen und Masten / Gehäuse weiterhin nutzen können. Zeitgleich mit der Beschaffung der ergänzenden Verkehrsüberwachungsanlagen löst die Stadt Biel die bestehende SW-Applikation für die Auswertung der Bilddaten und der tatbestandsrelevanten Informationen der Verkehrsüberwachungsanlagen sowie für die Erstellung von Bussen und Strafanzeigen ab. Die Beschaffung erfolgt in Losen (Los 1: Hardware, Los 2: SW-Applikation). Die detaillierten losweisen Anforderungen sind den vollständigen Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Direktion Soziales und Sicherheit, Abteilung Öffentliche Sicherheit

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.