Data Center Interconnect (DCI) und DWDM

» Beitrag melden

Abgabetermin: 29.05.2020 - 17:00 Uhr

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 03.04.2020 | Es soll ein Anbieter evaluiert werden, welcher die Standortvernetzung von mehreren Standorten mittels optischer Netzwerkausrüstung (DWDM-Netzwerk) über LWL sicherstellt. Die LWL sind nicht Bestandteil der Beschaffung. Die Technologieeckwerte (40 Kanal/100GHz im C-Band, OTU4/100Gb/s im Rollout und Skalierung bis OTU5/400Gbit/s, Verschlüsselung, keine Zwischenverstärkung, ROADM für Rekonfiguration per Fernwartung) sind in der Technischen Spezifikation vorgegeben.


Der Anbieter ist im Projektrahmen verantwortlich für die Architektur, das Engineering, die Lieferung, Installation und Inbetriebnahme der optischen Netzwerkausrüstung. Der Betrieb einschliesslich künftiger Anpassungen und Erweiterungen am Netzwerk liegt vollumfänglich beim Anbieter. Die Netzwerkausrüstung inkl. Managementsystem ist vollständig im Eigentum der Kantonspolizei. Der Anbieter ist alleiniger Vertragspartner und bleibt es auch für Nachbeschaffungen und Erweiterungen dieses Ausschreibungsgegenstandes.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Kantonspolizei Zürich IT Entwicklung

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.