Cryo-Transmissionselektronenmikroskope (cryo-TEM)

» Beitrag melden

Abgabetermin: 24.08.2020

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 15.07.2020 | Die EPFL beabsichtigt, Transmissionselektronenmikroskope (TEM) zu erwerben.


Die Geräte werden der Strukturanalyse biologischer Proben gewidmet sein, einschliesslich der Einzelpartikel-Kryo-Elektronenmikroskopie (Kryo-EM) und der Kryo-Elektronentomographie (Kryo-ET).


Im Hinblick auf die Bedürfnisse der EPFL und die spezifischen wissenschaftlichen Ziele des Stahlberg Labors werden folgende Schwerpunkte gesetzt :

  • Analyse von negativ eingefärbten Proben mittels TEM.
  • Analyse von gefrorenen Proben mittels Kryo-EM.
  • Hochauflösende Strukturbestimmung biologischer Makromoleküle im Hochdurchsatz mittels Kryo-EM
  • Hochauflösende Strukturanalyse von biologischen Gewebe- und Zellschnitten mittels Kryo-ET.
 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.