Bottom-up Kostenmodell für Mobilfunknetze

» Beitrag melden

Abgabetermin: 22.05.2020

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 13.03.2020 | (20106) 808 Bottom-up Kostenmodell für Mobilfunknetze in der Schweiz:

 

Das BAKOM möchte ein Bottom-up Kostenmodell beschaffen, welches die Kosten eines hypothetischen Mobilfunkanbieters für den Aufbau und Betrieb eines Mobilfunknetzes fundiert schätzt. Das landesweite Netz hat auf der aktuellen 4G- und 5G-Technologie zu basieren. Das Modell soll in erster Linie die Kosten einzelner Wholesaledienste abbilden. Es soll aber auch versorgungspolitische Fragen bzgl. Kosten zum Aufbau und Betrieb solcher Netze in bestimmten Gebieten beantworten.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Kommunikation

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.